Radsportbezirk Westfalen-Mitte

Vereinsmeisterschaften des RSV Osthelden: 30 Radsportler und Triathleten gingen beim Einzelzeitfahren in Römershagen an den Start

Am vergangenen Samstag gingen in Römershagen über 30 Radsportler im Kampf gegen die Uhr an den Start der Vereinsmeisterschaft des RSV Osthelden. Diese wurde traditionell in Form eines Einzelzeitfahrens ausgetragen, wobei somit neben der sportlichen Leistung ebenso die mentale Stärke über die Zielzeit entschied.

 

Auf der windanfälligen, 13,5km langen Strecke mit welligem Profil gingen die Hälfte des gesamten Starterfeldes im Rahmen der Vereinsmeisterschaftswertung an den Start, die andere Hälfte stellten Gastfahrer der umliegenden Vereine. Gefahren wurde in Rennklassen mit verschiedener Streckenlänge, Elite (Rennlizenzinhaber) 40,5km, Jedermann/-frau 27km, Nachwuchs (bis 15 Jahre), wobei das sportliche Niveau über alle Klassen durchweg hoch war.

Nach hervorragenden Rundenzeiten der Klassensieger zwischen 19 und 28 Minuten wurden schließlich Marco Petri (Elite), Julia Fiedler (Jedermann w), Luca Wittrock (Jedermann m), Lea Fischer (Nachwuchs w) und Anne-Marie & Dietmar Fontayne (Paarzeitfahren) zu den Vereinsmeistern gekürt. Wobei dem Sieger der Vorjahre, Lukas Klöckner auch am vergangenen Wochenende niemand Paroli bieten konnte; er unterbot in diesem Jahr als einziger Starter erneut deutlich die Marke von einer Stunde Fahrzeit in der Eliteklasse.

Neben dem sportlichen Wettkampf wurde auch das parallel am Startpunkt des Zeitfahrens stattfindende Sommerfest des Vereins gut besucht. Dieses wurde in diesem Jahr neben den Vereinsmitgliedern und den Gastfahrern umliegender Vereine durch Ostheldener Bürger komplettiert, welche der Einladung zu einer im Rahmen des 675-Jahre Ortsjubiläums stattfindenden Radwanderung gefolgt waren.

 

Der RSV Osthelden blickt auf eine gelungene Vereinsmeisterschaft der Abteilung des Straßenrennsports zurück und startet nun voller Erwartung auf das am 14. September stattfindende Bergzeitfahren zur Siegquelle in die zweite Saisonhälfte.

 

 

Siegerehrung der Vereinsmeister

 

 

 

 

 

 

Text und Foto: RSV Osthelden

 

 

 

 

 

Freitag, 19. Juli 2019

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu.